Mineralienfreunde der Pfalz
  Home Fundstellen Steinbrüche Rockenhausen
Mineralienfreunde der Pfalz
Mineralienfreunde der Pfalz
 
Mineralienfreunde der Pfalz
   
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 

 

Rockenhausen / Hintersteinerhof / Stbr. Lenz

 

Lage

Der Stillgelegte Steinbruch liegt etwas östlich von Rockenhausen in Richtung Hintersteinerhof. Mittlerweile steht das Gelände unter Naturschutz. Der Aufschluss ist auch Teil der Geotourismustour Donnersberg.

Geologie

In diesem Bruch wurde Andesit abgebaut. In den oberen Bereichen des Steinbruches wurde immer wieder Blasen- und Mandelstein angetroffen in dem die begehrten Drusen zu finden waren. Auch in Spaltenfüllungen traten die Mineralien auf. Da das Gelände unter Naturschutz steht, sind keine Funde mehr möglich.

Wissenswertes

Der Abbau am Hintersteinerhof begann 1949-50. Damals begannen zwei Firmen den dortigen Hartstein abzubauen. Direkt an der Strasse baute die Strassenbaufirma Wagner und Gaß ab und im oberen Bereich die Firma Lenz. 1953 fussionierten die beiden Firmen und betrieben die Steinbrüche gemeinsam. 1958 schied die Firma Wagner und Gaß wieder aus und die Firma Lenz betrieb den Steinbruch alleine weiter. 1984 wurde der Abbau eingestellt.

Der Steinbruch ist bei Sammlern auch unter dem Namen seines letzten Besitzers Lenz, als Steinbruch Lenz, bekannt.

 

 

Mineralienfunde

Achat

Amethyst

Azurit

Baryt

Bitumen

Bleiglanz

Calcit

 

Chabasit

Dolomit

Erythrin

Gips

Goethit

Harmotom

 

Markasit

Pyrit

Pyrrhotin

Quarz

Rauchquarz

Zinkblende

 

 

 

[ZURÜCK]

 
 
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 
  Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz  
   
© 2018 Mineralienfreunde der Pfalz
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.