Mineralienfreunde der Pfalz
  Home Fundstellen Bergwerke Annenberg
Mineralienfreunde der Pfalz
Mineralienfreunde der Pfalz
 
Mineralienfreunde der Pfalz
   
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 

 

Annenberg / Monzelfeld

 

Lage

Annenberg ist ein Ortsteil von Monzelfeld im Hunsrück und befindet sich im Hinterbachtal. Monzelfeld selbst liegt an der südlichen Anhöhe des Hunsrücks, ca. 2 km von Bernkastel-Kues entfernt.

 

Wissenswertes

Die Ursprünge des Bergbaus bei Annenberg reichen bis ins 16. Jh. zurück. Abgebaut wurde silberhaltiges Bleierz, allerdings mit einem eher geringen Silbergehalt. Dieser geringe Gehalt (sinkende Rentabilität durch Silberimporte aus Übersee) und der 30jährige Krieg waren ein Grund des stetigen Auf und Ab des Annenberger Bergbaus. 

Geologisch gehört das Vorkommen zu einem nordsüdlich streichenden Gang des Altlayer Gangzugs.
In der Gegend um Annenberg trifft man immer wieder auf Bergbaurelikte in Form von Halden und Stollenmundlöcher. Ein Stollenmundloch befindet sich direkt an einem Waldweg oberhalb von Annenberg. Dieser Stollen lieferte die begehrten Mineralien. Lange Jahre durfte dort und auf der gegenüberliegenden Halde nach den Erzen gesucht werden. Da aber wie so oft, auch hier, dann rücksichtslose und gierige „Sammler“ auftraten, die Bäume unterhöhlten und Forstschäden anrichteten, herrscht dort heute uneingeschränktes Sammelverbot, welches durch den Forst kontrolliert wird.

 

[ZURÜCK]

 
 
Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz
 
  Mineralienfreunde der Pfalz   Mineralienfreunde der Pfalz  
   
© 2018 Mineralienfreunde der Pfalz
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.